Login:   Passwort:
 

Zugangsdaten vergessen?

Flirt & Dating kostenlos - sogar laut AGB!

Lexikon der Liebe


Zwangs-Masturbation

Eine Bezeichnung, die nicht wissenschaftlich belegt ist, gelegentlich im Internet auftaucht und ihre Ursache wohl in Moralauffassungen früherer Zeiten hat. Damals hielt man einen äußerst starken Geschlechtstrieb, sowie das Masturbieren für etwas Abnormes, Unmoralisches, Verbotenes. Dies ist natürlich völliger Quatsch. Wie mit allen Dingen des Lebens: solange man nicht sich selbst durch seine Handlungen schädigt oder andere belästigt, nötigt bzw. schädigt, gibt es keinerlei Gründe seine sexuellen Gelüste nicht auszuleben - auch die Masturbation.


Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Sie können jedoch gerne auf einzelne Artikel des Liebes-Lexikons verlinken.



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

© 2005-2012 power-labels.com - Erfolgreich Geld verdienen im Internet & webtrade-and-more.com - Smarte Lösungen für Ihr Internet