Login:   Passwort:
 

Zugangsdaten vergessen?

Flirt & Dating kostenlos - sogar laut AGB!

Lexikon der Liebe


Schwangerschaftsabbruch

Weitergeleitet von Schwangerschaftsabtreibung
Medizinisch Interruptio, umgangssprachlich Abtreibung. Bezeichnung für den Abbruch einer Schwangerschaft, der jedoch nur unter Beachtung der (Straf-) Rechtsvorschriften des jeweiligen Landes vorgenommen werden darf (Das ungeborene Leben ist in den Rechtsnormen vieler Länder in besonderer Weise geschützt). Zu beachten sind dabei auch mögliche körperlichen und physischen Risiken für die werdende Mutter, weshalb z. B. in Deutschland vor einer Abtreibung zwingend eine Schwangerschaftskonfliktberatung bei einer staatlich anerkannten Beratungsstelle (z. B. Pro Familia, kirchliche Beratungsstellen, etc.) vorgeschrieben ist. Der Schwangerschaftsabbruch wird i. d. R. mit einer der nachfolgend genannten Methoden durchgeführt:

  • Absaugmethode
    Auch Vakuumaspiration genannt. Die am häufigsten verwendete Methode des Schwangerschaftsabbruchs. Mittels eines dünnes Röhrchens - welches durch die Scheide in die Gebärmutter eingeführt wird - wird mit einer Unterdruckpumpe der Inhalt der Gebärmutter abgesaugt. Dies geschieht i. d. R. unter lokaler Betäubung und dauert nur wenige Minuten. Der Eingriff kann auch ambulant durchgeführt werden.
  • Ausschabung
    Auch Curettage genannt. Eine veraltete, oft gefährliche, Methode zum Schwangerschaftsabbruch. Der Inhalt der Gebärmutter wird mit einem kleinen löffelähnlichen Instrument ausgeschabt.
  • Medikamentöser Abbruch
    Auch Mifegyne ein Medikament - umgangssprachlich auch Abtreibungspille genannt - kann zur Einleitung eines Schwangerschaftsabbruchs verwendet werden. Es wird - unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften - in den ersten 7 Wochen ambulant beim Arzt oder auch stationär im Krankenhaus verabreicht. Etwa 2 Tage nach Einnahme erhält die Frau zusätzlich ein wehenförderndes Medikament, welches dann endgültig die Fehlgeburt herbeiführt.

Die genauen Vorschriften für den Schwangerschaftsabbruch sind je nach Land verschieden. Es ist daher wichtig sich rechtzeitig und ausführlich bei den entsprechenden Beratungsstellen darüber zu informieren.


Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Sie können jedoch gerne auf einzelne Artikel des Liebes-Lexikons verlinken.



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

© 2005-2012 power-labels.com - Erfolgreich Geld verdienen im Internet & webtrade-and-more.com - Smarte Lösungen für Ihr Internet